zurück / back
Die Monika und Horst Schumacher Stiftung stellt sich vor:

					
Millionen von Menschen hungern, werden - wenn überhaupt - nur unzureichend medizinisch versorgt, sind gar nicht oder schlecht ausgebildet, haben kein Dach üder dem Kopf oder erleben sonst unvorstellbares Elend.

Diesen Menschen soll unsere Stiftung helfen, indem sie Entwicklungshilfeprojekte anderer gemeinnütziger Organisationen finanziell unterstützt. Bei der Auswahl der Projekte legen wir Wert darauf, dass möglichst wenig Verwaltungskosten anfallen und dass die Spenden vor Ort ankommen, ohne in den Taschen korrupter Politiker zu verschwinden. Diese Auswahlkriterien lassen wir uns von der Empfängerorganisation bestätigen. Wir wollen nur namhafte Organisationen unterstützen.

Die Gelder sollen möglichst nicht in das eigentliche Projekt fließen, sondern ergänzende noch nicht finanzierte Maßnahmen fördern, beispielsweise beim Bau einer Schule die Lehrmittel, die bei der Einrichtung eines medizinischen Stützpunktes noch erforderliche Ausrüstung oder weiteres Saatgut für landwirtschaftliche Vorhaben.

Unsere Stiftung versucht, möglichst kostengünstig zu arbeiten. Der Vorstand erhält keine Vergütung. Um Porto zu sparen, wollen wir weitestgehend per E-Mail korrespondieren. Geben Sie deshalb bei Anschreiben oder Spenden immer Ihre E-Mail-Adresse an.

Wir wollen transparent sein. Wir veröffentlichen im Laufe eines jeden Jahres für das
vergangene Jahr über unsere Hompage www.schumacher-stiftung.de immer die neueste Bilanz.

Sie können unsere Stiftung unterstützen, indem sie entweder als Zustiftung unser Stiftungsvermögen
aufstocken oder indem sie eine Spende überweisen. Ihre Zuwendungen sind steuerbegünstigt (Finanzamt Bad Segeberg, Aktenzeichen: 11 292 86577). Wir stellen entsprechende Bescheinigungen aus.

Die Stiftung hat folgende Bankverbindung: Raiffeisenbank e.G. Henstedt-Ulzburg,
IBAN DE 70 2006 9130 000 7298820, BIC GENODEF1BBR.


Das laufende Konto ist gebührenfrei. Das Guthaben auf diesem Konto wird verzinst. Das Stiftungsvermögen ist mündelsicher angelegt und wird natürlich ebenfalls verzinst. Die jährlichen Erträge können sie den Bilanzen entnehmen.

Die Stiftung wurde vom Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein genehmigt
(Aktenzeichen: IV 353 – 146.23 – 581.1).

Die Stiftungsaufsicht liegt bei der Landrätin des Kreises Plön (Aktenzeichen: 112.17/SE).

So erreichen Sie unsere Stiftung:

Monika und Horst Schumacher Stiftung
c/o Schumacher
Olivastr. 29
D 24558 Henstedt-Ulzburg
Telefon: 04193-890419
Telefax: 04193-890420
E-Mail: kontakt@schumacher-stiftung.de
Kontonummer für Spenden: Raiffeisenbank e.G. Henstedt-Ulzburg, IBAN DE 70 2006 9130 000 7298820, BIC GENODEF1BBR